Home
Vita
Praxisräume
Präventive und
rehabilitive Physiotherapie

Physiotherapeutische
Schmerztherapie

Physiotherapeutische
Therapieangebote

Entspannungsverfahren /
Stre
ßmanagement
Autogenes
Training
Progressive
Muskelrelaxation
Visualisations-
techniken
Physikalische 
Therapieangebote

Workshops / Seminare
Vorträge
Kontakt / Impressum
   
 
Entspannungsverfahren - Streßmanagement

 

 
 
 
Visualisationstechniken

 
 
In der psychosomatisch ausgerichteten Medizin und Therapie sind die Zusammenhänge zwischen seelischen Prozessen und körperlicher Befindlichkeit immer deutlicher geworden. Traditionelle Medizinsysteme haben schon seit jeher einen integrierten Ansatz in der Behandlung, der die wechselseitigen Beziehungen zwischen Soma und Psyche berücksichtigt

Die Sprache besitzt dabei eine Mittlerfunktion. In ihr wird das Empfinden ausgedrückt, sie ist Ton gewordene Gestalt des nicht sichtbaren Seelenlebens. Sprechen ist gleichzeitig ein körperlicher Prozess, der auch Rückwirkungen auf die Funktionsweise des Organismus hat.

Dieses Wissen machen sich die Visualisationstechniken zunutze. Die Visualisation (mentale Inhibition, Ideoplasie) arbeitet mit der mentalen Möglichkeit, Bewegungen vor dem inneren Auge ablaufen zu lassen. In der Schmerzphysiotherapie hat es sich nicht nur bewährt den gegenwärtigen Schmerz direkt zu verändern, sondern auch gedanklich in eine schmerzfreie Vergangenheit bzw. Zukunft zu wandern.

In der Bewältigung von Streß auf den verschiedenen Ebenen des Zusammenlebens, in Arbeit und Freizeit, kann mit Hilfe von Visualisation eine Insel geschaffen werden, von der es aus dann wieder in den Alltag mit all seinen Anforderungen zurückgeht.

Visualisationen können ähnlich einem Rollenspiel Situationen vergegenwärtigen und ebenso wie bei einer guten Gesprächsführung Spiegel sein. Es liegt eine hohe Verantwortung beim Therapeuten, den Klienten/Patienten so anzuleiten und solche Bilder zu vermitteln, die eine gesunde Weiterentwicklung im seelischen und körperlichen Sinne ermöglichen.
>> nach oben