Home
Vita
Praxisräume
Präventive und
rehabilitive Physiotherapie

Physiotherapeutische
Schmerztherapie

Schmerzphysio-
therapie /
Neuromedizin-
konzept
Behandlungs-
konzept
Manuelle
Therapie / Cyriax
PNF
Kinästhesie
Behandlungs-
angebote für
rheumatologische
Erkrankungen
Behandlungs-
angebote in der
Onkologie
Physiotherapeutische
Therapieangebote

Entspannungsverfahren /
Streßmanagement

Physikalische 
Therapieangebote

Workshops / Seminare
Vorträge
Kontakt / Impressum
   
 
Physiotherapeutische Schmerztherapie

 

 
 
 
PNF (proprioceptive neuromuskuläre Fascilitation)

 
 
Die Komplexbewegungen nach Kabat und Knott beinhalten dreidimensionale Bewegungsmuster (Pattern) für einzelne Muskeln, Muskelgruppen und ganze Muskelketten. PNF kann am ganzen Körper praktiziert werden. PNF ist eine aktive Technik der Physiotherapie, die eine Erleichterung des Zusammenspiels von Muskeln und Nerven durch adäquate funktionsspezifische Reize der propriozeptiven und anderer Sinnesorgane zum Ziel hat. Zunächst wird immer im möglichen unteren Potential gearbeitet, dann Tempo, Ausmaß und Kraft gesteigert. Die klassischen Einsatzgebiete finden sich im Bereich der Chirurgie, Orthopädie und Neurologie. Aber genauso lassen sich PNF-Muster im Bereich der Bauchchirurgie, der Rheumatologie, bei Kieferproblemen und zum reinen sportlichen Training nutzen.

PNF arbeitet immer mit den Komponenten Kraft – Raum – Zeit und läßt sich so an den momentanen Zustand anpassen. Als Initial zur Bewegungsfolge gegen und/oder mit geführtem Widerstand dienen sprachliche und taktile Reize.
>> nach oben